Der überregionale Verband ist gegründet!

Hurra, der Verband „Tiny House Verband e.V.“ wurde am 12.10.2019 gegründet! Der Verband bringt die ganze Community aus dem deutschsprachigen Raum zusammen und will sich als Sprachrohr der Tiny House Branche etablieren und insbesondere die Öffentlichkeitsarbeit für die neue Wohnform stärken. 8 Hersteller, die Messe Karlsruhe und unserer Verein waren bei der Gründung dabei.

Mehr erfahren…

Semesterarbeit „Minimax Möbel“ für Tiny Houses

Ca. 20 Architektur Studenten der Hochschule Karlsruhe entwerfen im Zuge ihres Wahlfachs „Möbel & Design“ Tiny House Möbel, die sie im Maßstab 1:1 bauen werden. Die Arbeiten werden auf dem nächsten Tiny-House-Festival in Karlsruhe (19.-21. Juni 2020) ausgestellt. Der Verein unterstützt mit Tipps und Erfahrungsberichten und beantwortet die Fragen der Studenten. Wir sind gespannt und freuen uns auf die Ergebnisse.

Aktionen für Baurecht

Aktuell gibt es zwei Aktionen, die das Thema Baurecht voranbringen wollen. Inzwischen haben sich die Initatoren vernetzt und bringen so alles KnowHow zusammen. Wir freuen uns, wenn wir Henrik und Thorsten unterstützen können. Ihr könnt für die geplante Lobbyarbeit hier spenden: https://welobby.co/tiny

Und hier die Petition (kostenlos) unterzeichnen: https://secure.avaaz.org/de/community_petitions/Bundesregierung_Legalisierung_alternativer_Wohnmoeglichkeiten/

Planung unseres Vereinsheims

Die Planungen gehen voran und das Konzept ist entwickelt. Ziel ist, dass wir ein Tiny House haben, dass im Raum Karlsruhe an unterschiedlichen Standorten ausgestellt werden kann, um so das Thema Tiny Living weiter in die Öffentlichkeit zu bringen. Ebenso soll das Haus auch als Treffpunkt für Vereinssitzungen dienen.

Als nächstes werden wir das Sponsoring angehen. Wir suchen Firmen & Förderer, die uns beim Bau und Finanzierung des Hauses unterstützen möchten.

 

*Foto: Messe Karlsruhe, Martin Wagenhan